UnaVision ist ein Netzwerk von Menschen mit einer gemeinsamen Vision für eine nachhaltige Zukunft. Bei der bottom-up-orientierten, zivilgesellschaftlichen Bewegung steht der Mensch im Mittelpunkt. unaVision hat die Vision, ein globales Netzwerk für Lernreisen, Wissensaustausch und soziales Unternehmertum aufzubauen, um eine nachhaltige (soziale, ökologische, kulturelle und wirtschaftliche) Entwicklung zu fördern und viele bedeutungsvolle, „grüne“ Arbeitsplätze zu schaffen. UnaVision ist auf der Suche nach PartnerInnen, die dabei sein wollen! UnaVision schwebt ein Netzwerk aus Menschen und Organisationen vor, die aus ausgewählten Regionen kommen und gute Praxisbeispiele für eine nachhaltige Entwicklung liefern. Das Netzwerk soll gleichgesinnte Menschen und Organisationen aus diversen Regionen der Welt zusammenführen, die voneinander lernen können und gemeinsame Systeme, Konzepte, Produkte, Dienstleistungen und soziales Unternehmertum hervorbringen, um die Entwicklung unserer nachhaltigen Zukunft zu unterstützen.

Die Mission von unaVision ist es, zur Entwicklung eines Netzwerkes für Lernreisen sowie zu innovativen Konzepten für „Being Spaces“ beizutragen. Hinter diesem Begriff verbergen sich Lebens-, Lern- und Arbeitsräume, die offen für ein Mitwirken nachhaltig denkender Menschen sind. Es sind lebendige Gemeinschaften, Inkubationslabore für ökosoziales Unternehmertum und Sitze von Genossenschaften für das Gemeinwohl, die Co-Working-Spaces, Kreativitäts- und kulturelle Räume, Permakulturgärten, Restaurants mit regionalen Speisen, Gästehäuser sowie Gesundheits- und Bildungszentren umfassen.

Finden Sie heraus, was Sie wirklich, wirklich gerne für Sie und unsere Gesellschaft tun möchten!

Impressionen vom Vision Walk and Balkan Summit 2014 in Mazedonien finden Sie in unserem Blog!